Das große Gewinnspiel zum Kinostart

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

Ab 8. Dezember im Kino!

Das große Gewinnspiel zum Kinostart

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

Ab 18. August 2022 im Kino!

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich umgehend auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz zu fangen. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers sowie des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann, bei dem sie die wunderschöne Fee Amaryllis entdecken, die es nun ebenfalls zu befreien gilt. Der ermittelnde Polizist Dimpfelmoser sowie die Hellseherin Schlotterbeck mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti sorgen für weiteres Durcheinander. Werden es die beiden Freunde schaffen, sich aus ihrer Gefangenschaft zu befreien?

 

Der österreichische Burgtheater-Star Nicholas Ofczarek („Der Pass“) ist in die Rolle des beliebten Gauners geschlüpft, August Diehl ist als Zauberer «Petrosilius Zwackelmann» zu sehen, Olli Dittrich als «Wachtmeister Dimpfelmoser», Christiane Paul ist «Witwe Schlotterbeck», Luna Wedler die «Fee Amaryllis», Hedi Kriegeskotte die «Großmutter» und Hans Marquardt und Benedikt Jenke sind «Kasperl» und «Seppel».

 

Otfried Preußlers gleichnamiger Bestseller feiert nächstes Jahr sein 60-jähriges Jubiläum und wurde bereits in 38 Sprachen übersetzt. Alle drei Bände der Reihe, sowie der 2018 erschienene „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“, wurden allein in Deutschland weit über 6 Millionen Mal verkauft. Nach den großen Kinoerfolgen „Die kleine Hexe“ (mit über 1,6 Mio. Zuschauern) und „Heidi“ (mit über 1,2 Mio. Zuschauern) ist DER RÄUBER HOTZPLOTZ die dritte Produktion von Claussen+Putz Filmproduktion, die in Ko-Produktion mit Zodiac Pictures und STUDIOCANAL realisiert wird. 

Als weiterer Ko-Produzent und Sendepartner ist das ZDF mit an Bord, sowie das Schweizer Radio und Fernsehen, SRG SSR und Blue. Die prominent besetzte Kinderbuchverfilmung wird gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern, die Mitteldeutsche Medienförderung, Filmförderungsanstalt, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und Deutscher Filmförderfonds. Zudem wird der Kinofilm auf der Schweizer Seite durch das Bundesamt für Kultur (EDI), die Zürcher Filmstiftung und Kanton Luzern und Schwyz gefördert. STUDIOCANAL übernimmt zudem den Weltvertrieb von DER RÄUBER HOTZENPLOTZ. 

Otfried Preußlers Bestseller „Der Räuber Hotzenplotz“ begeistert seit seinem Erscheinen 1962 im Thienemann Verlag Stuttgart bis heute Generationen von Kindern. Neben der kleinen Hexe ist der Räuber Hotzenplotz Otfried Preußlers bekannteste Kinderbuchfigur. 

Offizielle Kinotrailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gewinnen Sie zum Kinostart einen von drei Thüros T4 Direkt Plus Grills!

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Teilnahmeschluss ist der 18.08.2022

Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Preise oder Umtausch in andere Gewinne möglich. Preise sind nicht übertragbar. Mitarbeiter der beteiligten Firmen, sowie Personen mit Wohnsitz im Ausland sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich umgehend auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz zu fangen. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers sowie des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann, bei dem sie die wunderschöne Fee Amaryllis entdecken, die es nun ebenfalls zu befreien gilt. Der ermittelnde Polizist Dimpfelmoser sowie die Hellseherin Schlotterbeck mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti sorgen für weiteres Durcheinander. Werden es die beiden Freunde schaffen, sich aus ihrer Gefangenschaft zu befreien?

 

Der österreichische Burgtheater-Star Nicholas Ofczarek („Der Pass“) ist in die Rolle des beliebten Gauners geschlüpft, August Diehl ist als Zauberer «Petrosilius Zwackelmann» zu sehen, Olli Dittrich als «Wachtmeister Dimpfelmoser», Christiane Paul ist «Witwe Schlotterbeck», Luna Wedler die «Fee Amaryllis», Hedi Kriegeskotte die «Großmutter» und Hans Marquardt und Benedikt Jenke sind «Kasperl» und «Seppel».

 

Otfried Preußlers gleichnamiger Bestseller feiert nächstes Jahr sein 60-jähriges Jubiläum und wurde bereits in 38 Sprachen übersetzt. Alle drei Bände der Reihe, sowie der 2018 erschienene „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“, wurden allein in Deutschland weit über 6 Millionen Mal verkauft. Nach den großen Kinoerfolgen „Die kleine Hexe“ (mit über 1,6 Mio. Zuschauern) und „Heidi“ (mit über 1,2 Mio. Zuschauern) ist DER RÄUBER HOTZPLOTZ die dritte Produktion von Claussen+Putz Filmproduktion, die in Ko-Produktion mit Zodiac Pictures und STUDIOCANAL realisiert wird.

Als weiterer Ko-Produzent und Sendepartner ist das ZDF mit an Bord, sowie das Schweizer Radio und Fernsehen, SRG SSR und Blue. Die prominent besetzte Kinderbuchverfilmung wird gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern, die Mitteldeutsche Medienförderung, Filmförderungsanstalt, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und Deutscher Filmförderfonds. Zudem wird der Kinofilm auf der Schweizer Seite durch das Bundesamt für Kultur (EDI), die Zürcher Filmstiftung und Kanton Luzern und Schwyz gefördert. STUDIOCANAL übernimmt zudem den Weltvertrieb von DER RÄUBER HOTZENPLOTZ.

Otfried Preußlers Bestseller „Der Räuber Hotzenplotz“ begeistert seit seinem Erscheinen 1962 im Thienemann Verlag Stuttgart bis heute Generationen von Kindern. Neben der kleinen Hexe ist der Räuber Hotzenplotz Otfried Preußlers bekannteste Kinderbuchfigur.

Filmausschnitte

Offizieller Kinotrailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gewinnen Sie zum Kinostart einen von drei Thüros T4 Direkt Plus Grills!

Der THÜROS T4 Edelstahl wird aus hochwertigem, antimagnetischem Edelstahl V2A/1.4301 gefertigt und sorgt für Grillfreude über Jahre. Nicht nur der Grillkorpus ist aus hochwertigem Edelstahl, sondern auch die Kohleschale, Grillroststauflage, Windansteckblech, Warmhalterost und alle Schraubverbindungen. Die lebensmittelechte Rostauflage aus Edelstahl ist elektropoliert. Dies erleichtert bei sachgemäßer Handhabung die Reinigung. Schnelles und einfaches Anzünden der Holzkohle wird durch den eingebauten Kaminzugschacht und die optimal positionierte Kohleschale ermöglicht. Die gesamte Holzkohle wird dauerhaft mit Sauerstoff versorgt und brennt dadurch heißer und besser. Es wird kein externer Anzündkamin benötigt. Mit dem Trennblech, welches bei T4 Modellen standartmäßig enthalten ist, können Sie die Kohleschale zur Hälfte abtrennen. Damit können Sie bei Bedarf die Grillfläche halbieren. Zum Schutz von empfindlichen Untergründen steht der THÜROS T4 auf hochwertigen Kunststofffüßen.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Teilnahmeschluss ist der 28.02.2023

Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Preise oder Umtausch in andere Gewinne möglich. Preise sind nicht übertragbar. Mitarbeiter der beteiligten Firmen, sowie Personen mit Wohnsitz im Ausland sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen*.

    Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Alter) zum Zweck der Anmeldung, Durchführung und eventuellen Gewinnausschüttung des vorgenannten Gewinnspiels verarbeitet werden. Ich gebe meine Einwilligung hierzu freiwillig ab und ich kann meine Einwilligung jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden meine Daten gelöscht. Ich bin mir bewusst darüber, dass im Falle meines Widerspruchs weder die Teilnahme noch eine Gewinnausschüttung gewährleistet werden können. Meinen Widerruf kann ich per E-Mail an gewinnspiel@boeklunder.de senden. Wenn ich meine Einwilligung erteile, werden mein Name, meine Anschrift, mein Alter und meine E-Mail Adresse, für den Zeitraum des Gewinnspiels (maximal bis nach der Gewinnausschüttung), auf dem Server einer Datenbank gespeichert. Im Falle eines Gewinnes werde ich vorab per E-Mail und im Anschluss per Post über meinen Gewinn informiert. Der Gewinn wird mir dann per Post zugestellt. Für den Fall, dass ich nicht unter den Gewinnern bin, werden meine Daten umgehend nach der Ziehung gelöscht. Ich kann jederzeit mein Recht auf Auskunft gegenüber der Böklunder Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG geltend machen. Weiterhin kann ich bei der Böklunder Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG jederzeit meine Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenportabilität einzelner personenbezogener Daten von mir zu verlangen.*

    *Pflichtfelder